Bei ausreichender Bewegung ist Naschen nach der Diät erlaubt

Bei ausreichender Bewegung ist Naschen nach der Diät erlaubt
Schokolade muss nach einer Diät kein Tabu bleiben. Wichtig ist, dass das Essverhalten grundsätzlich geändert wird. Foto: Alexander Rüsche (Bild: dpa)

Nach einer Diät ist die Angst vor dem Jo-Jo-Effekt groß. Dennoch ist der Griff zu Schokolade, Kuchen und Co hin und wieder erlaubt, wenn im Gegenzug auf ausreichend Bewegung geachtet wird.

Erfolge beim Abnehmen bleiben nur erhalten, wenn der Körper auf Dauer mehr Energie verbraucht, als er über die Ernährung aufnimmt. Darauf weist die Verbraucherzentrale Sachsen hin. Diese sogenannte negative Energiebilanz erlaube es dann auch, gelegentlich ein bisschen zu naschen, ohne dass das Gewicht in die Höhe schnellt. Voraussetzung ist ausreichende Bewegung, bei der Energie verbraucht wird.

Wer es nach einer erfolgreichen Diät aber nicht schafft, sein Essverhalten grundsätzlich und dauerhaft zu verändern, sondern sich weiter so ernährt wie vorher, riskiert den bekannten Jo-Jo-Effekt: Dann wiegt er schlimmstenfalls bald noch mehr als vor der Diät.

(dpa)

0

ANZEIGE

Verwandte Artikel

Kommentar hinterlassen

Um Kommentare zu schreiben mussen Sie eingeloggt sein