“Tschernobyl wütet in den Genen”

“Tschernobyl wütet in den Genen”

Ein Vierteljahrhundert ist die Katastrophe von Tschernobyl bereits her. Doch die Folgen der radioaktiven Strahlung nehmen zu, sagt die Ärztin Dörte Siedentopf im Interview mit tagesschau.de. Sie leistet seit 20 Jahren in Weißrussland Hilfe.

Hinzugefügt von renate | 27.04.2011

webseite : http://www.tagesschau.de

Kategorie : Umwelt

Stichwörter :

ANZEIGE

Kommentar hinterlassen

Um Kommentare zu schreiben mussen Sie eingeloggt sein