Spionagevorwürfe kommen Renault wohl teuer zu stehen

Spionagevorwürfe kommen Renault wohl teuer zu stehen

http://de.news.yahoo.com Der unbegründete Vorwurf der Betriebsspionage gegen drei Manager hat den französischen Autobauer Renault in eine Zwickmühle gebracht, die ihn vermutlich teuer zu stehen kommt ...

Spionageaffäre bei Renault in Luft aufgelöst

Spionageaffäre bei Renault in Luft aufgelöst

http://de.euronews.net Die große Spionageaffäre bei Renault war gar keine: Dabei waren wegen der Vorwürfe drei hohe Manager fristlos entlassen worden. ...

Renault entschuldigt sich bei gefeuerten Managern

Renault entschuldigt sich bei gefeuerten Managern

http://www.welt.de Der Renault-Konzern rehabilitiert drei Führungskräfte, denen Industriespionage und Bestechlichkeit vorgeworfen wurde. Das erwies sich als falsch. ...

ANZEIGE

Staatsanwalt vermutet Betrug

Staatsanwalt vermutet Betrug

http://www.auto-motor-und-sport.de Die französische Staatsanwaltschaft hat sich von der These der Industriespionage bei Renault verabschiedet und geht nun von einer Betrugsaffäre aus. Das teilte die Staatsanwaltschaft am Montag (14.3.) in Paris mit. ...

Renaults Spionage-Affäre wird zum Boomerang

Renaults Spionage-Affäre wird zum Boomerang

http://www.ftd.de Offenbar hat doch kein Manager Betriebsgeheimnisse des Autobauers nach China verkauft. Stattdessen ermittelt die Staatsanwaltschaft offiziell wegen Betrugs – gegen jenen Sicherheitsdienst bei Renault, der die Spionagevorwürfe untersucht hat. ...

Renault blamiert sich in Spionageaffäre

Renault blamiert sich in Spionageaffäre

http://www.spiegel.de Ein französischer Traditionsbetrieb in den Klauen finsterer globaler Kräfte? Zwei Monate nach dem Wirbel um vermeintliche Werkspionage in der Führungsetage macht Renault kleinlaut einen Rückzieher: Der Autokonzern saß offenbar einem...

Sarkozy setzt Geheimdienst auf Chinesen an

Sarkozy setzt Geheimdienst auf Chinesen an

http://www.spiegel.de Die französische Regierung ist alarmiert wegen des mutmaßlichen Geheimnisverrats bei Renaults Elektroauto-Projekt. Einem Zeitungsbericht zufolge könnten die Hintermänner aus China kommen. Präsident Sarkozy hat jetzt den Geheimdienst eingeschaltet. ...