“Zu viel funktioniert nicht richtig”

“Zu viel funktioniert nicht richtig”

http://www.stern.de Warum nehmen die Japaner die Katastrophe so stoisch hin? Kenichiro Mogi, einer der einflussreichsten Gesellschaftskritiker das Landes, erkärt, was hinter der stillen Krise steckt. Und welche Lehre daraus gezogen werden...