Währung: Schweiz zieht die Notbremse – Märkte weiter hochnervös

Währung: Schweiz zieht die Notbremse – Märkte weiter hochnervös

http://www.focus.de Die Schweizer haben mit ihrem Franken ein echtes Problem: er steigt und steigt. Die Banker zogen die Notbremse, eine Obergrenze wurde festgelegt. Das ist ein starker Eingriff in das Währungsgefüge....