Stuttgart 21 – Ermittlung wegen versuchter Tötung

Stuttgart 21 – Ermittlung wegen versuchter Tötung

Der montägliche Protest gegen das umstrittene Projekt Stuttgart 21 begann friedlich – dann stürmten Hunderte Demonstranten die Baustelle, warfen Feuerwerkskörper, schlugen einen Polizisten zusammen. Der Beamte ist schwer verletzt. Jetzt wird gegen die Täter wegen versuchten Totschlages ermittelt.

Hinzugefügt von juergen | 21.06.2011

webseite : http://www.morgenpost.de

Kategorie : Gesellschaft

Stichwörter :

ANZEIGE

Kommentar hinterlassen

Um Kommentare zu schreiben mussen Sie eingeloggt sein