“Marco W.”- Eine Familie im freien Fall

“Marco W.”- Eine Familie im freien Fall

“Ein Gefühl, als ob ich verschwinde”: Als Marco am 11. April 2007 in Antalya verhaftet wird, bricht für den Vater eine Welt zusammen. Wie geht es der Familie vier Jahre danach? Ein Besuch bei den Eltern.

Hinzugefügt von benedikt | 14.03.2011

webseite : http://www.sueddeutsche.de

Kategorie : Gesellschaft

Stichwörter : ,

ANZEIGE

Kommentar hinterlassen

Um Kommentare zu schreiben mussen Sie eingeloggt sein