Ein neuer Kopf reicht nicht

Ein neuer Kopf reicht nicht

Opposition muss die baden-württembergische CDU erst noch lernen. Der Ex-Ministerpräsident und CDU-Ehrenvorsitzende Lothar Späth rät, sich nicht nur auf Konfrontation gegenüber Grün-Rot einzustellen.

Hinzugefügt von renate | 13.04.2011

webseite : http://www.swp.de

Kategorie : Politik

Stichwörter :

ANZEIGE

Kommentar hinterlassen

Um Kommentare zu schreiben mussen Sie eingeloggt sein