Brennstäbe in Krisenreaktor komplett ungekühlt

Brennstäbe in Krisenreaktor komplett ungekühlt

Drei der sechs Blöcke des AKW Fukushima haben massive Sicherheitsprobleme, in Komplex 2 scheint es nicht zu gelingen, die Lage unter Kontrolle zu bringen: Das Kühlwasser ist unter einen kritischen Stand gesunken, die Brennstäbe liegen trocken.

Hinzugefügt von anne | 14.03.2011

webseite : http://www.spiegel.de

Kategorie : Technik

Stichwörter : ,

ANZEIGE

Kommentar hinterlassen

Um Kommentare zu schreiben mussen Sie eingeloggt sein