Datenschutzerklärung

Diese Datenschutzerklärung dient der Information darüber, welche Art von Daten von „nach50“ erhoben, gespeichert und verarbeitet werden und wie „nach50“ den Schutz und die Sicherheit der personenbezogenen Daten gewährleistet.

Der Begriff der Datenverarbeitung beinhaltet das Erheben, Speichern, Verändern, Übermitteln, Sperren, Löschen und Nutzen Ihrer personenbezogenen Daten, insbesondere auch die Veröffentlichung Ihrer personenbezogenen Daten im Internet. Bei personenbezogenen Daten handelt es sich um Informationen zur Identität einer Person, wie etwa Name, Anschrift, Geburtsdatum oder E-Mail-Adresse.

§ 1 Erhebung, Verarbeitung und Nutzung von personenbezogenen Daten

1.1
Bei der allgemeinen Nutzung der „nach50“-Dienste (Aufsuchen der Webseite) werden durch die allgemeine, passive Nutzung keine personenbezogenen Daten von Ihnen erhoben, verarbeitet und/oder genutzt.

1.2
Sofern Sie „nach50“ aktiv nutzen und ein eigenes Nutzerprofil erstellen möchten, müssen Sie sich bei „nach50“ registrieren. Bei der Registrierung müssen die Nutzer Mindestangaben machen. Hierzu müssen Name und Vorname, Username, Geschlecht, E-Mail-Adresse und E-Mail-Wiederholung sowie Passwort und Passwort-Wiederholung angegeben werden. Dritte können von diesen zwingend bei der Registrierung angegebenen Daten im „Profil“ des Nutzers nur den Usernamen sowie das Geschlecht sehen. Ob Sie Dritten auch Ihr Alter angeben wollen, hängt von den Einstellungen zur Privatsphäre ab.

1.3
Es steht im freien Ermessen eines jeden einzelnen registrierten Mitgliedes, welche freiwilligen Angaben es in seinem Profil macht. Insbesondere kann das registrierte Mitglied ein eigenes Profilbild hochladen, Wohnort und Alter ect. angeben sowie Angaben zum Familienstand, zur Nationalität, Bildung, Beruf ect. machen. Jeder Nutzer entscheidet völlig frei darüber, welche zusätzlichen persönlichen Daten er über sich preisgeben und anderen Nutzern zugänglich machen möchte. Des Weiteren bleibt es jedem Mitglied unbenommen, ausführliche Beschreibungen zu seiner Person kundzutun, einzelne Fotos, Videos, Datensätze ect. zu seinem Profil hinzufügen. Jedes registrierte Mitglied kann frei bestimmen, wer welche Art von Inhalten des eigenen Profils sehen darf, wer Einträge in das Gästebuch verfassen oder Bilder darin verlinken darf, wer die eigenen Foto- oder Bildergalerien sehen darf und wer dazu befugt ist, das Profil aufzurufen.

§ 2 Erhebung, Verarbeitung und Nutzung von Nutzungsdaten

Bei Nutzungsdaten handelt es sich um Daten, die Sie nicht aktiv zur Verfügung stellen, sondern die passiv erhoben werden können, während Sie sich z. B. auf einer Website bewegen. Beim Besuch unserer „nach50“-Dienste speichert „nach50“ für die Dauer von bis zu vier Wochen den Domain-Namen oder die IP-Adresse des anfragenden Rechners, die Dateianfrage des Clans, den http-Antwort-Code, die Internetseite, von der Sie uns besuchen sowie das Datum und die Dauer Ihres Besuches.

§ 3 Weitergabe von Daten an Dritte

3.1
„nach50“ gibt die personenbezogenen Daten der Nutzer grundsätzlich nicht an Dritte weiter, es sei denn, es liegt Ihr ausdrückliches Einverständnis vor.

3.2
Aufgrund gesetzlicher Bestimmungen darf und muss „nach50“ auf schriftlicher Anordnung den zuständigen Stellen (insbesondere Strafverfolgungsbehörden) im Einzelfall Auskunft über Bestands- und/oder Nutzungsdaten beispielsweise aufgrund einer gerichtlichen Verfügung, erteilen, soweit dies für Zwecke der Strafverfolgung, zur Gefahrenabwehr durch die Polizeibehörden der Länder, zur Durchführung der gesetzlichen Aufgaben der Verfassungsschutzbehörde des Bundes und der Länder, des Bundesnachrichtendienstes oder des militärischen Abschirmdienstes oder zur Durchsetzung der Rechte am geistigen Eigentum erforderlich ist.

§ 4 Keine Haftung von Webseiten von Partnern oder Dritten

Auf den „nach50“-Diensten kann auf verschiedene Kooperationspartner, die ihrerseits Dienste oder Informationen auf ihren Webseiten anbieten, verwiesen werden. Für diese Webseiten ist ausschließlich der jeweilige Partner verantwortlich. Bitte informieren Sie sich bei dem jeweiligen Partner über die dortige Datenschutzpraxis. Gleiches gilt, wenn im Rahmen des „nach50“-Dienstes auf andere Seiten verlinkt wird. Für diese Webseiten ist ausschließlich der Dritte verantwortlich und Sie werden gebeten, sich über die dortige Datenschutzpraxis zu informieren.

§ 5 Datensicherheit

5.1
„nach50“ setzt wirtschaftlich angemessene administrative, technische, personelle und organisatorische Mittel ein, um die „nach50“ mitgeteilten Daten zu sichern und zu schützen. Dennoch kann „nach50“ für die Offenlegung oder Änderung Ihrer Daten aufgrund von Fehlern bei der Datenübertragung und/oder unberechtigter Nutzung durch Dritte keine Verantwortung oder Haftung übernehmen.

5.2
Für Virenschutz außerhalb des Netzwerks von „nach50“ ist „nach50“ nicht verantwortlich.

§ 6 Änderung von Daten und Profilen

6.1
Sie können jederzeit Ihre Daten ändern oder löschen. Soweit der Nutzer die von ihm gemachten Angaben ändert oder berichtigt und dabei alte Einträge löscht, werden die von ihm vormals eingegebenen Daten vollständig gelöscht. Ein Antrag auf Berichtigung oder Löschung ist nicht erforderlich.

6.2.
Sofern der Nutzer seine Mitgliedschaft bei „nach50“ beendet und sein gesamtes Profil löscht, werden alle von ihm vormals in sein Profil eingegebenen Daten automatisch vollständig gelöscht. Hiervon ausgenommen ist die Dauer der Mitgliedschaft und gegebenenfalls der Grund der Beendigung der Mitgliedschaft. Ferner bleiben Forumsbeiträge unter der Bezeichnung „Unbekannt“ erhalten.

6.3
Bei einer Löschung des Profils bleiben der vormalige Username und die dazugehörende E-Mail-Adresse für eine weitere Nutzung bei „nach50“ gesperrt, um Missbrauch zu vermeiden. Der Username kann erst nach Ablauf von vier Wochen wieder zur Anmeldung bei „nach50“ verwendet werden.

6.4
„nach50“ weist auch darauf hin, dass gelöschte Daten aufgrund von Caching-Systemen und der Zwischenschaltung von Proxy-Servern unter Umständen noch bis zu 72 Stunden abrufbar sein können.

§ 7 Änderung der Datenschutzbestimmung
„nach50“ behält sich das Recht vor, diese Allgemeine Datenschutzbestimmung jederzeit unter Beachtung der geltenden Datenschutzvorschriften zu ändern. Für die Nutzung des „nach50“-Dienstes gilt immer die zum Zeitpunkt Ihres Besuchs online abrufbare Fassung der Allgemeinen Datenschutzbestimmung.

§ 8 Werbung
„nach50“ schaltet auf seinen Internetseiten Werbung von Dritten, die auch auf die mutmaßlichen speziellen Interessen der Nutzer abgestimmt sein kann. Zur Bestellung von Waren über „nach50“ muss der betreffende Nutzer bestimmte persönliche Daten angeben, die der jeweilige Anbieter zur ordnungsgemäßen Abwicklung der Bestellung benötigt. Andere Nutzer können diese Daten nicht frei einsehen. Für die Erhebung, Speicherung, Verarbeitung und Nutzung der im Rahmen von solchen Bestellung von anderen Anbietern erhobenen personenbezogenen Daten übernimmt „nach50“ keine Haftung.

§ 9 Verwendung von Cookies

9.1
„nach50“ benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Googe Inc. (“Google”). Google Analytics verwendet ebenso Cookies zu Analysezwecken. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website (einschließlich Ihrer gekürzten IP-Adresse) wird an einen Server der Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Google wird diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten für die Websitebetreiber zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen zu erbringen. Auch wird Google diese Informationen gegebenenfalls an Dritte übertragen, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben oder soweit Dritte diese Daten im Auftrag von Google verarbeiten. Google wird in keinem Fall Ihre IP-Adresse mit anderen Daten von Google in Verbindung bringen. Sie können die Installation der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website voll umfänglich nutzen können. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Bearbeitung der über Sie erhobenen Daten durch Google in der zuvor beschriebenen Art und Weise und zu dem zuvor benannten Zweck einverstanden.

9.2
„nach50“ benutzt Google AdSense, einen Webdienst von Google, durch den Werbeanzeigen („Anzeigen“) Dritter auf unserem Online-Angebot platziert werden. Wir möchten Sie daher darauf hinweisen, dass Google im Zuge dieser Anzeigen Cookies auf Ihren Browsern platzieren und auslesen sowie sog. „Web Beacons“ (kleine unsichtbare Grafikdateien) zur Sammlung von Informationen verwenden kann. Die durch die Cookies und/oder Web Beacons erzeugten Informationen werden an einen Server von Google in den USA übertragen und dort verarbeitet. Die Verwendung des sog. DoubleClick DART-Cookies ermöglicht es Google, Informationen zu Ihren Besuchen unseres Online-Angebots und anderer Websites so zu nutzen, dass Anzeigen geschaltet werden können, die Sie interessieren (interessenbezogene Werbung). Sie können die Verwendung des Double Click DART-Cookies auf der Website von Google (www.google.de) deaktivieren, in dem Sie im „Datenschutz-Center“ von Google die Rubrik “Werbung und Datenschutz” aufrufen und den dortigen Anweisungen zur Deaktivierung folgen.
Sie können die Platzierung von Cookies Dritter auch durch eine entsprechende Einstellung Ihres WWW-Browser verhindern. Falls Sie Ihren Browser entsprechend einstellen, können Sie eventuell nicht mehr sämtliche Dienste und/oder Funktionen unseres Online-Angebots vollständig nutzen.

§ 10 Datenschutzbestimmungen für registrierte Nutzer
Registrierte Nutzer erklären sich damit einverstanden, dass ihr Username, ihre „nach50“-Freunde, sowie sämtliche von den Nutzern eingestellten Inhalte öffentlich sichtbar im Rahmen des „nach50“-Dienstes angezeigt werden und durch externe Suchmaschinen auffindbar sind. Des Weiteren ist den Nutzern bewusst, dass die von ihnen getätigten Angaben in ihrem Profil (PLZ, Ort, Bilder, Interessen, Kontaktdaten, sämtliche Daten und Informationen) ebenso öffentlich sichtbar sein werden und durch externe Suchmaschinen auffindbar sind. Die Nutzer können jederzeit sämtliche Daten und Informationen, welche diese in ihr Profil eingestellt haben, wieder entfernen und mittels Löschung des Nutzerkontos die hiermit erteilter Einwilligung für die Zukunft widerrufen.